24.03.2014

ATLAS AUTO-LEASING setzt ab sofort auf das Opel-Serviceportal ─ Kürzere Werkstatt-Stopps für Full-Service-Leasing- und Fuhrparkmanagement-Kunden

Münster. ATLAS AUTO-LEASING, der hersteller- und bankenunabhängige Leasing- und Fuhrparkanbieter aus Münster, setzt zur Abwicklung von Serviceaufträgen künftig auf die elektronische Kommunikationsplattform „Opel-Serviceportal“ des Rüsselsheimer Herstellers.

Opel Service-Partner können sich elektronisch an den Autoleasingspezialisten anbinden und über das internetbasierte Abwicklungstool die Service- und Wartungsaufträge für Leasingfahrzeuge von ATLAS AUTO-LEASING abwickeln. Durch diesen Schritt will ATLAS AUTO-LEASING die Werkstatt-Stopps seiner Fuhrparkkunden verkürzen und das Service-Niveau der Marke Opel im Full-Service-Leasing und Fuhrparkmanagement vereinheitlichen. Automatisierte Entscheidungen und Kommunikation über die elektronische Plattform beschleunigen die Wartungs- und Reparaturfreigabe und senken die Aufenthaltsdauer bei Serviceterminen der Fuhrparkkunden.

Zudem hat ATLAS AUTO-LEASING eine weitreichende Rahmenvereinbarung mit der Adam Opel AG geschlossen, in dessen Rahmen die einzelnen Opel Service-Partner ihre Aufträge abwickeln. Für ATLAS als Full-Service-Leasing- und Fuhrparkmanagementdienstleister ist die flächendeckende Werkstatt-Infrastruktur auch deshalb interessant, da die zentral mit Opel koordinierten Vereinbarungen größere Kalkulationssicherheit gewährleisten und den Verhandlungsaufwand mit einzelnen Vertragswerkstätten für die Autoleasinggesellschaft reduzieren.

Die Technik hinter dem Serviceportal hat Opel gemeinsam mit dem Marktführer im Schadendaten-Management, der Control€xpert GmbH, für ATLAS AUTO-LEASING entwickelt. Denn die verschiedenen Opel-Service-Partner setzten bislang vielfältige EDV-Systeme zur Erzeugung und Abwicklung der Aufträge ein. Daher litt der Freigabeprozess bei Wartung und Verschleißarbeiten bei der Leasinggesellschaft in der Vergangenheit insbesondere unter den variierenden Abwicklungs- und Kommunikationsstandards.

Christian Kiffe, Geschäftsführer der ATLAS AUTO-LEASING, geht daher davon aus, dass das Opel-Serviceportal ein wichtiger Schritt für den Autoleasinganbieter in Richtung Digitalisierung des Full-Service-Leasings und Fuhrparkmanagements ist. „Unsere Fuhrparkkunden profitieren nicht nur von kürzen Werkstatt-Stopps“, erläutert Christian Kiffe, „die elektronische Vernetzung verbessert auch die Datenqualität und führt somit zu mehr Kostentransparenz bei Wartung und Verschleißreparaturen.“ Strategisch will ATLAS AUTO-LEASING so den stetig steigenden Wartungskosten pro Fahrzeug entgegenwirken, um seinen Leasing- und Fuhrparkkunden auch künftig attraktive Serviceraten anzubieten.