Jetzt erhält das FORD Fiesta-Leasing Elektro-Unterstützung in Form eines 48-Volt-Starters. Damit können Leasingkunden den schicken Fiesta nun auch in einer sanft elektrifizierten Varianten leasen. Ab sofort stehen im Leasing zwei 48-Volt-Mildhybrid-Benziner zur Wahl, bei denen ein stark ausgelegter Starter den Motor beim Anfahren und Beschleunigen entlastet.
Bislang erhielten Leasingkunden beim Leasen eines neuen FORD Pkw oder Nutzfahrzeugs die vernetzten Fahrzeugdienste von FORD zwei Jahre kostenlos im Test. Danach mussten die Dienste kostenpflichtig gebucht werden. Im FORD-Leasing wird es künftig keine Abonnementgebühren mehr für die aller meisten Dienste geben, d.h. der FORD-Pass wird beim Leasing eines FORDs kostenlos sein.
Das Leasen der modernen Connect-Varianten von FORD, den Tourneo und Transit, war zuletzt sehr erfolgreich. Denn schließlich bietet das Leasing eines Tourneo Connect bzw. Transit Connect dem Nutzer reichlich Raum für allerlei Business- und Freizeitaktivitäten. Künftig werden die beiden FORD-Vans wohl auch die Phantasie abenteuerlustiger Dienstwagenfahrer beflügeln.