Telefon
E-Mail
Fahrer von Lieferwagen kennen das: Trennwände zum Laderaum oder fensterlose Hecktüren beschränken den „Blick über die Schulter“. Beim Manövrieren und Rangieren muss der Transporter-Fahrer nur auf die Seitenspiegel vertrauen. Der Transporter-Spezialist FORD hat nun zur Nachrüstung einen digitalen Rückspiegel entwickelt.
FORD hat einen neue Telematik-Anwendung für das Nutzfahrzeugleasing entwickelt. "FORDLiive" ermöglicht FORD den Zugriff auf Servicedaten geleaster Transporter in Echtzeit. Der Kölner Hersteller will so künftig die servicebedingte Ausfall- und Standzeiten von Transporter-Leasingkunden verringern.
Für viele Transporter gibt’s inzwischen mit reichlich Extras im Leasing. So auch der in vielen Nutzfahrzeug-Flotten eingesetzte Transporter FORD Transit. Im Leasing gibt es den Transit künftig auch mit einer Zehngang-Automatik. In Verbindung mit dem 125 kW (170 PS) starken 2,0-Liter-Diesel und Heckantrieb ist der FORD Transit jetzt optional mit der Zehngang-Automatik zu leasen.