Telefon
E-Mail
Das Motorenangebot für das SKODA Octavia und das SKODA Superb Leasing wird erweitert. Der SKODA Octavia ist ab sofort mit einem 140 kW (190 PS) starken 2,0-Liter-Benziner zu leasen, der zudem über Allradantrieb und ein 7-Gang-Direktschaltgetriebe verfügt. Der neue SKODA Octavia G-Tec ist jetzt auch mit einem Schaltgetriebe im Leasing erhältlich.
Beim SKODA-Leasing fällt Fuhrparkverantwortlichen die Entscheidung für den SKODA Superb jetzt noch leichter: Denn der neue 2,0 Liter TDI-Motor leistet 90 kW (122 PS) und ersetzt den bisherigen 1,6 Liter TDI-Motor. Natürlich erfüllt das neue Turbodiesel-Aggregat mit dem Sieben-Gang-Direktschaltgetriebe die moderne Abgasnorm Euro6d.
SKODA wertet sein Spitzenmodell Superb auf und erweitert das Motorenangebot um eine neue Einstiegsmotorisierung: Der neue 1,5 TSI ACT Motor ist ein Benzindirekteinspritzer und leistet 110 kW (150 PS). Das Leasingauto hat ein aktives Zylindermanagement (ACT). Ein manuelles 6-Gang-Getriebe und das 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe DSG sind für Leasingkunden auswählbar.