Telefon
E-Mail
Der neue OPEL Movano ist ab sofort im Leasing bestellbar. Der größte Transporter im Nutzfahrzeugprogramm der Rüsselsheimer ist nun als Kastenwagen in drei Gewichtsklassen (3,5 bis 4,0 t Gesamtgewicht), vier Längen (L1-L4) und drei Höhen (H1-H3) zu leasen. Für Leasingkunden sind die beiden Ausstattungslinien Selection und Edition bei diesem Transporter wählbar. Angetrieben wird der neue OPEL Movano von dem 2,2-Liter-Turbodiesel in drei Leistungsstufen von 88 kW (120 PS) bis 121 kW (165 PS).
PEUGEOT hat nun auch seinen großen Transporter Boxer elektrifiziert. Ab sofort ist der PEUGEOT e-Boxer zu leasen. Der große Elektro-Transporter wird zunächst nur in der Kastenwagen-Version produziert. Laut Hersteller hat er eine Reichweite von bis zu 247 Kilometern nach WLTP.
OPEL bringt die neue Generation seines mittelgroßen Transporters Movano auf den deutschen Markt. Zugleich schließen die Rüsselsheimer die Umstellung ihrer Modellpalette von leichten Nutzfahrzeugen auf die Plattformen des PSA bzw. Stellantis-Konzerns ab. Bislang basierte das Movano-Leasing auf dem Renault Master.
Fahrer von Lieferwagen kennen das: Trennwände zum Laderaum oder fensterlose Hecktüren beschränken den „Blick über die Schulter“. Beim Manövrieren und Rangieren muss der Transporter-Fahrer nur auf die Seitenspiegel vertrauen. Der Transporter-Spezialist FORD hat nun zur Nachrüstung einen digitalen Rückspiegel entwickelt.
FORD hat einen neue Telematik-Anwendung für das Nutzfahrzeugleasing entwickelt. "FORDLiive" ermöglicht FORD den Zugriff auf Servicedaten geleaster Transporter in Echtzeit. Der Kölner Hersteller will so künftig die servicebedingte Ausfall- und Standzeiten von Transporter-Leasingkunden verringern.
Bereits seit 1997 baute HYUNDAI den inzwischen nicht mehr im Leasing erhältlichen H-1. Der Kastenwagen und Kleinbus erfreute sich in Deutschland einer kleinen, aber loyalen Leasingkundschaft. Nun hat HYUNDAI für 2021 eine neue Transporter-Leasing-Generation angekündigt. Der neue Transporter soll Staria heißen und noch im Jahresverlauf auf dem deutschen Markt ins Leasing eingeführt werden.
Die Anzahl im Leasing bestellbarer E-Transporter nimmt zu: Nun ist auch der Marktführer bei den leichten Nutzfahrzeugen, der FIAT Ducato, als Elektrotransporter zu leasen. Angeboten wird der Alleskönner in zehn verschiedene Aufbauvarianten und in insgesamt vier Längen sowie mit bis zu 4,25 Tonnen zulässigen Gesamtgewicht.
Der FIAT Ducato war auch 2020 wieder der am meisten geleaste Transporter in ganz Europa. Letztes Jahr wurden von diesem Transporter-Leasingmodell aus dem Hause FCA rund 150.000 Fahrzeugeinheiten neu in der EU zugelassen. Damit kommt der FIAT Ducato im Transporter-Leasing auf einen Marktanteil von 20,5 %.
CITROEN hat sein Transporter-Leasingangebot um den e-Berlingo Kastenwagen erweitert. Nach dem e-Jumpy und dem e-Jumper gibt es nun die komplette Nutzfahrzeugpalette von CITROEN elektrisch. Der kleinste E-Transporter des französischen Trios ist ab dem vierten Quartal 2021 im Leasing erhältlich und wird in zwei Längen (M und XL) zu leasen sein.
Der neue PEUGEOT e-Expert ist ab sofort im Leasing bestellbar. Der E-Transporter bietet Gewerbetreibenden uneingeschränkten Zugang zu Stadtzentren Dank emissionslosem Elektroantrieb. Unternehmen, die den elektrischen Kastenwagen leasen, profitieren von den Vorteilen der Elektromobilität wie beispielsweise günstigen Unterhaltskosten.
Der Citroën e-Jumpy ist ab sofort im Leasing bestellbar. Die ersten Auslieferungen des Elektro-Transporters sollen im Oktober erfolgen. Das Leasing des e-Jumpy ist auch deshalb für Gewerbekunden interessant, da die erhöhte Umweltprämie von 9.000 Euro in der leasingrate berücksichtigt werden kann.
Für viele Transporter gibt’s inzwischen mit reichlich Extras im Leasing. So auch der in vielen Nutzfahrzeug-Flotten eingesetzte Transporter FORD Transit. Im Leasing gibt es den Transit künftig auch mit einer Zehngang-Automatik. In Verbindung mit dem 125 kW (170 PS) starken 2,0-Liter-Diesel und Heckantrieb ist der FORD Transit jetzt optional mit der Zehngang-Automatik zu leasen.
1 von 2