Telefon
E-Mail
Filter schließen
Filtern nach:
Volkswagen ermöglicht jetzt mobile Software-Updates für das Leasing der E-Autos ID.3 und ID.4. Damit ist VW nach eigenen Angaben der erste große Autohersteller, der dieses digitale Feature für seine Leasingautos bereitstellt. Als erstes erhalten die ID.3-Leasingfahrzeuge den neuen Softwarestand „ID.Software 2.3“. Updates für ID.4 und ID.4 GTX Leasing-E-Autos sollen folgen.
Die Sportversion VW ID.4 GTX ist ab sofort im Leasing bestellbar. Das Topmodell der neuen E-Auto-Baureihe kommt mit zwei Elektromotoren und bringt insgesamt 220 kW (299 PS) Kraft auf die Straße. Das GTX-Leasen verfügt damit über permanenten Allradantrieb. Die 77-kWh-Batterie des GTX-Leasingautos ermöglicht elektrische Reichweiten von bis zu 480 Kilometern. Der ID.4 GTX beschleunigt in 6,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h.
Künftig sind sportliche Leasingmodelle bei Volkswagen nicht nur unter den Bezeichnungen GTI, GTD und GTE, sondern auch unter dem Label „GTX“ zu finden. Die neue, vierte Sportwagenleasing-Variante steht für elektrische Alltagssportler der Marke VW. Hierzu zählen insbesondere die sportlich positionierten elektrischen ID-Modelle wie der ID3 und ID4.