Leasen Sie den FIAT 500 jetzt auch elektrisch

FIAT erweitert das Karosserieangebot des neuen Cinquecento weiter. Ab sofort ist auch die Limousine des FIAT 500 im Leasing als E-Auto zu bestellen.

Der Elektro-Kleinstwagen FIAT 500 kann ab sofort als Cabrio sowie in der geschlossenen Variante geleast werden. Zur Ausstattung des dreitürigen Kult-Flitzers, der zunächst nur als Sondermodell "La Prima" zu leasen ist, zählen unter anderem ein Panoramaglasdach, Sitze in Leder-Optik und LED-Scheinwerfer.

Angetrieben wird der FIAT 500 im Leasing mit einem 87 kW (118 PS) starker E-Motor, dessen Reichweite FIAT mit 320 Kilometern angibt. Ab wann die ersten Leasingfahrzeuge ausgeliefert werden, sagt der italienische Autobauer zunächst nicht. Zuletzt war der Herbst 2020 avisiert worden.

Der Elektro-500 ist natürlich im leicht modernisierten Retro-Stil des bekannten Lifestyle-Stadtautos gestylt. Das FIAT 500-Leasing nutzt aber eine komplett neue Technik. Lediglich das mit Verbrennungsmotoren angebotene Modell bleibt zunächst im Programm. Die Höchstgeschwindigkeit des neuen Stromers ist auf 150 km/h begrenzt, Tempo 100 wird nach 9,0 Sekunden erreicht.

Weitere News von Fiat

Leasing-Vorschau FIAT für 2021

Bei FIAT wird es 2021 über die Integration in den STELLANTIS-Konzern hinaus einige Neuerungen in der Leasingpalette geben: Ab Januar geht das...

FIAT Talento mit Doppelkupplungsgetriebe zu leasen

FIAT bietet für den Kastenwagen FIAT Talento nun auch mit einem automatischen Sechs-Gang-Doppelkupplungsgetriebe im Leasing an. Dieses ist in zwei...

FIAT Tipo-Leasing jetzt auch Cross

FIAT überarbeitet sein Kompaktmodell FIAT Tipo und bringt erstmals auch eine „Cross“-Variante im Leasing. Das Leasen des FIAT Tipo Cross ist unter...

Elektro-FIAT 500 als schicker Dreitürer leasen

FIAT hat in Turin gleich mehrere Varianten des rein elektrischen FIAT 500 Leasing vorgestellt. Neben einer günstigen Einstiegversion wird der...