FIAT bietet für den Kastenwagen FIAT Talento nun auch mit einem automatischen Sechs-Gang-Doppelkupplungsgetriebe im Leasing an. Dieses ist in zwei Leistungsstufen mit dem 2.0-Ecojet-Motor zu leasen – entweder mit 107 kW (145 PS) und 350 Newtonmetern oder 125 kW (170 PS) und 380 Newtonmetern.
FIAT überarbeitet sein Kompaktmodell FIAT Tipo und bringt erstmals auch eine „Cross“-Variante im Leasing. Das Leasen des FIAT Tipo Cross ist unter anderem mit Outdoor-mässigen Karosserie-Accessoires und einem veränderten Fahrwerk ausgestattet. Die gesamte Baureihe FIAT Tipo wird nun mit modernerem Kühlergrill inklusive neuem Logo zu leasen sein.
FIAT hat in Turin gleich mehrere Varianten des rein elektrischen FIAT 500 Leasing vorgestellt. Neben einer günstigen Einstiegversion wird der moderne Klassiker nun auch mit dritter Einstiegstür zu leasen sein.
Der FIAT Panda Hybrid ist ab sofort in einer weiteren Karosserievariante zu leasen. Neben der Offroad-angehauchten Linie „Cross“ bringt FIAT den Panda jetzt auch im Urban-Design. Beim Leasing der Urban-Variante erhält man einen effizienten und technisch robusten Mild-Hybrid-Antrieb. Dieser Panda ist damit perfekt für den Stadtverkehr.
FIAT erweitert das Karosserieangebot des neuen Cinquecento weiter. Ab sofort ist auch die Limousine des FIAT 500 im Leasing als E-Auto zu bestellen. Der Elektro-Kleinstwagen FIAT 500 kann ab sofort als Cabrio sowie in der geschlossenen Variante geleast werden.
FIAT bietet den FIAT 500 und den FIAT Panda künftig auch in einer Mildhybrid-Version an. Zum Marktstart bringen die Italiener die elektrifizierten Kleinwagen als "Launch Edition" heraus.