Telefon
E-Mail
Filter schließen
Filtern nach:
Tags
Der neue OPEL Movano ist ab sofort im Leasing bestellbar. Der größte Transporter im Nutzfahrzeugprogramm der Rüsselsheimer ist nun als Kastenwagen in drei Gewichtsklassen (3,5 bis 4,0 t Gesamtgewicht), vier Längen (L1-L4) und drei Höhen (H1-H3) zu leasen. Für Leasingkunden sind die beiden Ausstattungslinien Selection und Edition bei diesem Transporter wählbar. Angetrieben wird der neue OPEL Movano von dem 2,2-Liter-Turbodiesel in drei Leistungsstufen von 88 kW (120 PS) bis 121 kW (165 PS).
Mit den Sondermodellen Giulia GT Junior und Stelvio GT Junior erinnert ALFA ROMEO an eine Autoikone der 1960er-Jahre – den Alfa Romeo GT 1300 Junior. Entsprechend dem historischen Vorbild kommen die zwei zu leasenden Sondermodelle in einer ockergelben Wagenfarbe.
PEUGEOT hat nun auch seinen großen Transporter Boxer elektrifiziert. Ab sofort ist der PEUGEOT e-Boxer zu leasen. Der große Elektro-Transporter wird zunächst nur in der Kastenwagen-Version produziert. Laut Hersteller hat er eine Reichweite von bis zu 247 Kilometern nach WLTP.
MAZDA ergänzt das Leasingangebot seines frontangetriebenen Kleinwagens Mazda2. Der stylische 2er erhält eine neue Spitzenmotorisierung. Diese basiert auf dem bewährten 1,5-Liter-Motor mit 85 kW (115 PS). Wie beim Mildhybrid ist auch beim Leasen dieses Mazda2 ein 22,5-Volt-Starter-Generator und ein 6-Gang-Schaltgetriebe verbaut. Das Leasingmodell ist ab sofort bestellbar und soll ab Beginn des nächsten Jahres ausgeliefert werden.
Der Nachfolger des Kleinstwagen TOYOTA Aygo wird ein Crossover. Der neue TOYOTA Aygo X ist die neue Generation des Einstiegsleasingmodells. Erste Fahrzeuge sollen bereits im November 2021 verleast werden. Der neue Mini-Leasing-SUV orientiert sich optisch an der Studie Aygo X Prologue und kombiniert city-taugliches Format mit sportlichem Styling.
VOLVO reagiert auf die mehr und mehr digitalisierte Welt mit der Modifikation seines Marken-Logos. Wie einige andere Autobauer zuvor stellt auch die schwedische Marke ihr Leasing-Markenlogo von 3D- auf eine 2D-Optik um. Der Look entspricht dem Designtrend, durch Reduktion und Unifarbigkeit die Darstellung und Erkennbarkeit des Logos in digitalen Medien zu verbessern.
HYUNDAI aktualisiert die App seines Telematik-Dienstes „Bluelink“ für alle Leasingautos. Das überarbeitete App-Design ist an das Infotainment-System des Ioniq 5 Leasing angelehnt. Neben einem neuen Logo und benutzerfreundlicheren Icons kann der Startbildschirm entsprechend der Präferenzen des Leasingkunden angepasst werden. Zudem zeigt der Startbildschirm jetzt auch ein Bild des gekoppelten Leasingmodells.
Im VW-Werk in Zwickau startet die Produktion des CUPRA Born. Der erste vollelektrische Leasingwagen der Marke CUPRA kommt im November auf den deutschen Markt. Es wird erwartet, dass das Born-Leasen einen starken Anteil am Leasingabsatz der Sportmarke CUPRA haben wird.
TOYOTA wertet den Kompakt-Leasing-SUV RAV4 mit der Modellvariante Adventure auf. Die Leasingvariante ist ab Anfang nächsten Jahres erhältlich. Die Ausführung kommt mit einem komplett schwarzen Kühlergrill, schwarz eingefasste Nebelleuchten sowie einen Unterbodenschutz. Zudem hat der RAV4 verbreiterte Radkästen und steht auf mattgrauen 19-Zoll-Leichtmetallfelgen.
ALFA ROMEO kommt mit zwei neuen Sondermodellen ins Leasing: Giulia und Stelvio sind nun in einer „6C Villa d'Este“ Edition zu leasen. Inspiriert sind die exklusiven Leasingfahrzeuge vom legendären ALFA ROMEO 6C 2500 Super Sport.
Fünf Jahre nach Modellstart der achten Generation des FORD Fiesta Leasings erhält der Kleinwagen ein umfassendes Facelift und einige neue Funktionalitäten.
MAZDA wertet das Leasing des SUV-Bestsellers CX-5 zum neuen Modelljahr mit neuen Ausstattungen und einer Reihe an Verbesserungen auf. Auch die Optik des Leasingwagens wurde einem moderaten Lifting unterzogen.
1 von 24