HYUNDAI bringt den neuen Tucson noch in diesem Jahres auf den deutschen Leasingmarkt. Der SUV in vierter Modellgeneration wartet mit dem eindrucksvolles „Sensuous Sportiness“ Design auf. Das Tucson-Leasing wird es antriebstechnisch als 48-Volt-Mildhybrid, Vollhybrid und Plug-in-Hybrid geben. Im Innenraum dieses Leasingwagens hat HYUNDAI ganz bewusst auf physische Knöpfe und Schalter verzichtet.
IONIQ ist bislang die Modellbezeichnung von HYUNDAI für ein Crossover-Modell, das im Leasing gleich mit drei verschiedene Antriebe angeboten wird: Elektroantrieb, Hybridantrieb und Plug-in-Hybrid-Antrieb. Künftig will HYUNDAI die IONIQ-Leasingfahrzeuge als eigenständige Marke führen, die ausschließlich batterieelektrische Leasingmodelle aus dem HYUNDAI-Konzern vertreiben soll.
Im HYUNDAI-Leasing ist der neue i20 ab sofort bestell- und konfigurierbar. Schon im Herbst 2020 werden die ersten Leasingfahrzeuge ausgeliefert. Die Leasingraten orientieren sich dabei am Vorgänger-Modell und sind trotz mehr Ausstattung, Sicherheit und Größe erstaunlich günstig. Zudem: Den aktuell reduzierten Mehrwertsteuersatzes von 16% kann man sich auch mit einem Mietkaufvertrag für den HYUNDAI i20 ganz einfach für die gesamte Mietzeit sichern.
HYUNDAI frischt den HYUNDAI i30 auf. Das veränderte Modell ist ab sofort im Leasing bestellbar. Dabei umfasst das Facelift Designänderungen und neue Motoren sowie erweiterte Sicherheits- und Connectivity-Funktionen.
Telefon
E-Mail