Telefon
E-Mail

HYUNDAI bringt den neuen Bayon ins SUV-Leasing

HYUNDAI steht seit langem für innovative, gut ausgestattete und qualitativ hochwertige SUV-Leasingmodell. Die Modellpalette umfasst bislang die gefragten Modelle Kona, Tuscon und Santa Fe. Jetzt bringen die Koreaner mit dem Bayon ein weiteren kleinen SUV ins Leasing.

Kleiner Leasing-SUV mit markanter Optik 

Mit einer Länge von 4,18 Meter ist der fünftürige Bayon in etwa so lang wie der Kona, doch orientiert er sich optisch eher am Kleinwagen i20. Beim Design fallen zuerst die zweigeteilten Scheinwerfer auf. Horizontal, über den Scheinwerfern hat HUYNDAI LED-Tagfahrleuchten positioniert. Die Front des kleinen SUV zeigt zudem große Luftöffnungen. In der Seitenansicht dominieren markante Sicken. Am Heck setzen bumerang-ähnliche LED-Rückleuchten zusätzliche Akzente. Das robuste SUV-Styling wird von dem  angedeuteten Unterfahrschutz weiter unterstrichen.

Aufgeräumt und digital: Smartsense leasen 

Im Innenraum hat der HYUNDAI Bayon das Design des 2020 neu aufgelegten Kleinwagens i20 übernommen. Sein Cockpit mit einem 10,25-Zoll-Display wirkt strukturiert und digital. Zudem gibt es ein Touchscreen in der Mittelkonsole, welches - ausstattungsabhängig – im 8 oder 10,25 Zoll-Format zu leasen ist. Das angebotene Infotainment-System sorgt für Konnektivität und kann um Navigation und ein Bose-Soundsystem ergänzt werden. 

Im Bayon verspricht HYUNDAI „Smartsense“ und bietet Leasingkunden daher eine Reihe von Assistenzsystemen an. Dazu gehören unter anderem ein aktiver Spurfolgeassistent, Verkehrszeichenerkennung, Kollisionswarner oder Anfahralarm.

Vier Motorvarianten zum Marktstart des Bayon-Leasing

HYUNDAI stellt für die Einführung des Bayon-Leasing vier Motoren zur Auswahl. Die kleinste Motorisierung ist der 62 kW (84 PS) starker Vierzylinder-Benziner, der nur mit einem 5-Gang-Schaltgetriebe zu leasen ist. Zudem gibt es einen Dreizylinder 1.0 T-GDI in drei Leistungsstufen im Leasing. Dabei kann die 74 kW (100 PS) -Variante optional als 48-Volt-Mildhybrid mit dann 88 kW (120 PS) bestellt werden. Der T-GDI mit 100 PS wird nur als 6-Gang-Schalter geliefert. Bei den 48-Volt-Varianten kann zwischen einem Handschalter mit elektronisch geregelter Kupplung und einem siebenstufigen Doppelkupplungsgetriebe gewählt werden.

Trotz seines Kleinwagen-Formats sorgt HYUNDAI beim Bayon vorn und hinten für ausreichend Platz. Der Kofferraum des Leasing-SUV soll ein Volumen von 411 Liter fassen.

Als Starttermin für den Bayon hat HYUNDAI das Frühjahr 2021 ins Visier genommen. Da die Listenpreise noch nicht bekannt sind, können Leasingraten noch nicht gerechnet werden. Es ist aber anzunehmen, dass die Leasingraten des Bayon etwas oberhalb des HYUNDAI i20 liegen werden. 

 

Passende Leasing-Angebote zu dieser News

Weitere News von Hyundai

HYUNDAI Ioniq 5 schon ab 249 Euro zu leasen

Der als reines E-Auto-Leasing konzipierte HYUNDAI Ioniq 5 ist ab sofort zu monatlichen Leasingraten ab 249 Euro zzgl MwSt. und einer Laufzeit von...

HYUNDAI i20 N Line sportlicher im Leasing

HYUNDAI bringt den Kleinwagen i20 nun auch als N Line Version ins Leasing. Der Hyundai i20 N Line verfügt über einen...

HYUNDAI Tucson als Plug-in-Hybrid zu leasen

Der HYUNDAI Tucson ist ab sofort auch in einer starken Plug-in-Hybrid-Version zu leasen. Der Leasing-SUV kombiniert hier einen...

Umweltfreundliches Leasing mit HYUNDAI

HYUNDAI bietet aktuell das umweltfreundlichste Leasing aller Automobilhersteller in Deutschland. Wie HYUNDAI Motor Deutschland mitteilte, stießen...