Neuer Land Rover Defender rollt an

Mit etwas Verspätung rollt der heiß begehrte Land Rover Defender auf den deutschen Leasingmarkt. Ab Ende Juni ist die Neuauflage des legendären Geländewagens zunächst als Fünftürer im Leasing erhältlich. Der Defender 110 ist als Fünf-, Sechs- und Siebensitzer zu leasen. Aber Achtung: Interessierte Leasingkunden sollten sich schnell entscheiden, denn der neu entwickelte 4x4-Offroader wird 2020 nur in sehr begrenzter Stückzahl zu leasen. Und gerade haben die Leser von AutoBILD ALLRAD den neuen Land Rover Defender zum „Allradauto des Jahres 2020“ in der Importklasse gewählt.

Als Motorisierungen stehen der Vier-Zylinder-Benziner P300 mit 300 PS (221 kW), der Reihensechszylinder P400 mit Mildhybrid-Technologie und 400 PS (294 kW) sowie die Dieselaggregate D200 und D240 mit 200 PS (147 kW) bzw. 240 PS (177 kW) zur Wahl. Der kürzere, dreitürige Defender 90 kommt im weiteren Jahresverlauf 2020 ins Leasingprogramm.

Und auch das macht das Land Rover Leasing so spannend: Die hohe Wertigkeit der Land Rover Modelle und die außergewöhnliche Langlebigkeit der Geländewagen der Marke ermöglichen wirklich günstige Leasingraten – gerade für Business-Kunden.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Telefon
E-Mail