Retro-Leasing: Range Rover „Fifty“ Homage an die 70ziger

Range Rover Leasing feiert im Juni seinen 50. Geburtstag. Denn 1970 stellte die britische Offroad-Marke Land Rover seinen ersten Luxus-SUV unter dem Namen Range Rover der Öffentlichkeit vor. Range Rover bringt anlässlich dieses besonderen Jubiläums das Leasing-Sondermodell Range Rover „Fifty“ heraus, von dem es weltweit nur 1970 Exemplare geben wird. Das Fahrzeug basiert auf der Autobiography-Variante, trägt Karosserieakzente in Auric Atlas sowie „Fifty“-Schriftzüge an Kopfstützen, dem Armaturenbrett sowie auf den Einstiegsleisten. Eine Plakette in der Mittelkonsole weist die Identifikationsnummer der limitierten Fahrzeugserie von 1 bis 1970 aus.

Der Range Rover Fifty ist auf Wunsch mit langem Radstand zu leasen. Als Range Rover-Leasingkunde haben Sie die Auswahl unter vier Karosseriefarben: Carpathian Grey, Rosello Red, Aruba und Santorini Black. Für wenige Exemplare der Jubiläumsedition bietet Range Rover ferner drei klassische Farbtöne an, die der Farbpalette der ersten Range-Rover-Generation nachgebildet sind: Tuscan Blue, Bahama Gold und Davos White.

Bei den Antrieben können Sie als Leasingkunden ebenfalls individuell wählen. Das Sondermodell ist im Leasing mit Dieselmotor, Benzinmotor oder auch als Plug-in-Hybrid P400e erhältlich. Exklusiv dem Range Rover Fifty Leasing vorbehalten sind spezielle Raddesigns der Dimension 22 Zoll.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Telefon
E-Mail