Telefon
E-Mail

V8 Motor für LAND ROVER Defender Leasing

Bei LAND ROVER wird der robuste Defender zum Modelljahr 2022 auch mit einem 5,0-Liter-V8-Kompressormotor zu leasen sein. Der V8 aus dem RANGE ROVER-Leasingprogramm leistet 386 kW (525 PS) und beschleunigt den Geländewagen in 5,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Der Defender-V8 ist mit einer 8-Gang-Automatik zu leasen und kommt auf eine  Höchstgeschwindigkeit beträgt 240 km/h. Das maximale Drehmoment liegt bei 625 Newtonmetern. Als Normverbrauch gibt der Hersteller 12,8 Liter je 100 Kilometer an.

Das neue Topmodell von LAND ROVER kommt bekanntlich in zwei Längen – als Defender 90 Leasing und Defender 110 Leasing. Mit im Gepäck hat der edle Offroader den neuen Dynamic-Modus des Terrain-Response-Systems. Der Leasingwagen kombiniert dies mit dem Torque Vectoring by Braking, einer optimierten Antriebsschlupfregelung. Auch hat LAND ROVER das Fahrwerk des Leasing-SUV der V8-Performance angepasst. So wurde die Seitenneigung des Leasing-4x4 in Kurven reduziert. Des Weiteren hat das Defender V8 Leasing ein elektronisch aktives Sperrdifferenzial hinten erhalten.

Optisch fällt das Defender V8 Leasing nicht nur durch spezielle Embleme und vier Endrohren auf, sondern auch durch die Räder: 22-Zoll-Leichtmetallfelgen in Satin Dark Grey, blaue Bremssättel vorn und große Bremsscheiben stehen dem All-Purpose-Vehincle gut zu Gesicht. Dazu kommt der einmalige V8-Sound des RANGE ROVER-Motors.

Auch das Interieur hat der Hersteller dem besonderen Charakter des LAND ROVER Defender angepasst: Edle Lederausstattung, ein Vier-Speichen-Lenkrad mit Alcantara-Bezug, matt verchromte Schaltwippen und Lederabdeckungen der Airbags und am Schalthebel sowie mit dem V8-Schriftzug beleuchtete Einstiegsleisten heben das Leasen eines Defender 90 oder 110  nochmals besonders ab. Mit dem Modelljahreswechsel ersetzt die XS Edition die bisherige First Edition. Nun gibt es drei neue Design-Pakete im Defender-Leasing. Das erweiterte und in der Handhabung optimierte Infotainment-System Pivi Pro ist optional mit einem 11,4-Zoll-Touchscreen zu leasen.

Wer es ganz exklusiv mag, wählt die Topausstattung „Carpathian Edition“ für seinen Defender V8. Diese Variante wird ausschließlich in der Lackierung „Carpathian Grey“ inklusive eines in der Kontrastfarbe Narvik Black lackierten Dachs zu leasen sein. Bei diesem Leasingmodell sind Motorhaube und Hecktür in Narvik Black abgesetzt.

Weitere News von Land Rover

Neue Modellversionen im LAND ROVER-Leasing

LAND ROVER erweitert das Leasingangebot der Baureihen Discovery Sport und Range Rover Evoque. Der Evoque ist künftig als HST mit einem 221 kW (300...

V8 Motor für LAND ROVER Defender Leasing

Bei LAND ROVER wird der robuste Defender zum Modelljahr 2022 auch mit einem 5,0-Liter-V8-Kompressormotor zu leasen sein. Der V8 aus dem RANGE...

Leasingvorschau LAND ROVER für 2021

Bei LAND ROVER rollt ab Januar das Leasing des Defender 110 mit einem 3,0-Liter-Diesel vom Band. Im Februar 2021 erhält der RANGE ROVER Velar eine...

Leasing-Vorschau JAGUAR für 2021

JAGUAR LAND ROVER überarbeitet den XF und das XF Sportbrake Leasing. Beide facegeliftete Leasingmodelle sind ab Januar erhältlich. Und schon im...