Moderate Leasingänderung für Alfa-Athleten

Alfa Romeo hat den QV-Sportvarianten seiner Baureihen Alfa Romeo Guilia und Stelvio ein Update gegönnt. Neben dezenten optischen Änderungen wurde das Interior der sportlichen Dienstwagen aufgewertet. Darüber hinaus wurde die im Leasing erhältliche Sonderausstattung erweitert. Das Infotainment und die Assistenzsysteme wurden auf den neuesten Stand gebracht.  

Äußerlich sind die Änderungen bei den Alfa-Leasingwagen kaum erkennbar. Unter anderem wurde die Grafik der LED-Rückleuchten modifiziert. Optional gibt es neue 21-Zoll-Räder, welche sich gut mit einer Carbon-Keramik-Bremsanlage leasen lassen. Zudem kann jetzt eine neue Carbon-Varianten für Kühlergrill sowie Spiegelkappen und eine neue Titan-Auspuffanlage im Leasing gewählt werden. Schließlich sind drei neue Außenfarben im Alfa-Leasing erhältlich: Das Villa-d’Este-Rot und das GT-Junior-Ocker sind für allen Modelle der Alfa Romeo Guilia- und Stelvio-Baureihen erhältlich. Das neue Montreal-Grün bleibt exklusiv den QV-Versionen vorbehalten.  

Etwas umfassender sind die Änderungen im Innenraum. Unter anderem bietet die umgestaltete Mittelkonsole bessere Ablagemöglichkeiten. Lenkrad und Wahlhebel der Automatik-Versionen sind neu gestaltet. Außerdem gibt es optional neue, perforierte Ledersitzbezüge sowie Sicherheitsgurte, die alternativ zum klassischen Schwarz auch in Grün oder Rot im Leasing erhältlich sind.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Telefon
E-Mail