Telefon
E-Mail

AUDI A3 Sportback als starker Plug-in-Hybrid zu leasen

Den gern geleasten schicken AUDI A3 Sportback gibt es künftig auch in der Plug-in-Hybrid Variante. Die Motorbezeichnung 40 TFSI-e steht für einen 150 kW (204 PS) starkes Hybrid-System aus einem 150 PS starken 1.4 TFSI-Motor und einem 80 kW-leistenden Elektromotor. Der E-Motor entwickelt dabei bereits ein maximales Drehmoment von 330 Newtonmetern (Nm), der Benziner 250 Nm. Der fünftürige Kompaktwagen soll nach Angabe von AUDI bis zu 78 Kilometer rein elektrisch fahren und dann eine Geschwindigkeit von bis zu 140 km/h erreichen. Wenn er auf die Bafa-Liste kommt, können Leasingkunden mit 6.750 Euro Förderung rechnen.

Das neue AUDI A3 Sportback Plug-in-Hybrid-Leasing kommt mit einem Sechs-Gang-S-Tronic-Getriebe und sprintet in 7,6 Sekunden von null auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit gibt der Ingoldstädter Hersteller mit 227 km/h an.

Im Fahrzeugboden ist eine Lithium-Ionen-Batterie mit 13 kWh Energieleistung verbaut. Dabei wird die Batterie des Leasingwagens von einem eigenen Kühlkreislauf temperiert, der sich gegebenenfalls an die Klimaanlage ankoppelt. So ermöglicht AUDI den Leasingkunden elektrisches Fahren auch bei höheren Außentemperaturen. Bis -28 Grad startet der A3 Sportback 40 TFSI-e elektrisch.

Im Hybridmodus wird der geleaste AUDI A3 Sportback in zwei Modi gefahren: Der Hold-Modus hält die vorhandene Batterieladung konstant, während im Charge-Modus Strom der Batterie zu geführt wird. Des Weiteren stehen dem Dienstwagenfahrer die bekannten AUDI-Fahrprogramme „Comfort“, „Efficiency“, „Auto“, „Dynamic“ und „Individual“ zur Verfügung. Geht der Fahrer vom Gas kann der A3 Sportback auch „segeln“. Im Dynamikmodus „S“ kann der Fahrer mit dem Kickdown kurzzeitig das volle Drehmoment abrufen.

Der AUDI A3 Sportback 40 TFSI-e ist mit einem Netzladekabel für 230 Volt zu leasen. Der A3 als Plug-in Hybrid-Leasingwagen lädt mit maximal 2,9 kW Leistung innerhalb von vier Stunden nach. Über die My-Audi-App kann der Leasingkunde die Ladezeiten des Autos sowie die Vorklimatisierung aus der Ferne ansteuern. An öffentlichen Säulen lädt das Leasingauto über ein sogenanntes Mode-3-Kabel.

Die Serienausstattung ist beim neuen AUDI A3 Sportback Plug-in-Hybrid Leasing bereits sehr umfangreich. Der Kompaktwagen ist unter anderem mit LED-Scheinwerfern, einem  Multifunktions-Lederlenkrad sowie einer Zweizonen-Klimaautomatik serienmäßig zu leasen. Optional kann der Leasingkunde das Head-up-Display, Sportsitze mit integrierten Kopfstützen oder auch ein Panorama-Glasdach in die Leasingrate einschließen. Auch bei den immer wichtiger werdenden Assistenzsystemen hat AUDI schon gut fürs Leasing vorgebaut. Die Assistenzsysteme AUDI Pre-Sense Front, eine Spurverlassenswarner, ein Abbiegeassistent und ein Ausweichassistent sind im Leasingpreis immer inklusive. Optional ist zudem ein adaptiver Fahrassistent erhältlich.

Weitere News von Audi

Stromer AUDI e-Tron GT neu im Leasing

AUDI stellt mit dem Leasing des e-Tron GT sowie dem noch sportlicheren RS e-Tron GT eine viertürige Sportleasinglimousine vor, die optisch als...

Leasing-Vorschau AUDI für 2021

Im Februar starten die Ingolstädter ins neue Leasingjahr mit dem geringfügig modifizierten AUDI SQ2. Das Lease des kompakten SUV verspricht 220 kW...

AUDI A3 Sportback als starker Plug-in-Hybrid zu leasen

Den gern geleasten schicken AUDI A3 Sportback gibt es künftig auch in der Plug-in-Hybrid Variante. Die Motorbezeichnung 40 TFSI-e steht für einen...

CNG-Leasing: Der neue AUDI A3 Sportback 30 g-tron

Den neuen AUDI A3 ist nun auch mit Erdgas-Antrieb im Leasing zu bestellen. Der AUDI A3 Sportback 30 g-tron kommt mit einem 1.5 TFSI-Motor, der 131...