Telefon
E-Mail
Der AUDI A1 Sportback 40 TFSI erhält zum neuen Modelljahr mehr Leistung: Der sportliche Kleinwagen ist nun mit 207 anstatt mit 200 PS zu leasen. Darüber hinaus ersetzen die Ingolstädter das bisherige Sechs-Gang- durch ein Sieben-Gang-Direktschaltgetriebe. Der AUDI-Leasingkunden kann beim A1 40 TFSI wie auch beim 30 TFSI und beim 35 TFSI das Ausstattungspaket „S line competition“ leasen.
AUDI stellt mit dem Leasing des e-Tron GT sowie dem noch sportlicheren RS e-Tron GT eine viertürige Sportleasinglimousine vor, die optisch als Designmeisterstück durchgeht. Der Leasingsportwagen basiert auf der J1-Plattform des PORSCHE Taycan. Der auch in Fuhrparks gern gefahrene Leasingwagen verfügt über einen vollelektrischen Antrieb mit 350 kW (476 PS) bzw. 440 kW (598 PS).
Im Februar starten die Ingolstädter ins neue Leasingjahr mit dem geringfügig modifizierten AUDI SQ2. Das Lease des kompakten SUV verspricht 220 kW (300 PS). Im April wird das SUV-Coupé Q5 Sportback im Leasing folgen. Ab Mai gibt es schließlich den heiß ersehnten Elektro-Sportler e-Tron zu leasen. Der sportliche GT hat eine 434 kW (590 PS) starke E-Maschine an Bord.
Den gern geleasten schicken AUDI A3 Sportback gibt es künftig auch in der Plug-in-Hybrid Variante. Die Motorbezeichnung 40 TFSI-e steht für einen 150 kW (204 PS) starkes Hybrid-System aus einem 150 PS starken 1.4 TFSI-Motor und einem 80 kW-leistenden Elektromotor. Der E-Motor entwickelt dabei bereits ein maximales Drehmoment von 330 Newtonmetern (Nm), der Benziner 250 Nm.
Den neuen AUDI A3 ist nun auch mit Erdgas-Antrieb im Leasing zu bestellen. Der AUDI A3 Sportback 30 g-tron kommt mit einem 1.5 TFSI-Motor, der 131 PS und 200 Nm Drehmoment leistet. Zudem verfügt der CNG-Leasingwagen über ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe (S tronic) serienmäßig. Schon in diesem Herbst ist der Leasingstart geplant.
AUDI verfeinert zum Herbst das AUDI Q5-Leasing. Mit dem Facelift kommt auch eine echte Weltneuheit: die Heckleuchten in digitaler OLED-Technologie sind künftig optional im Leasing wählbar. Das OLED-Rücklicht ist dabei in drei Kacheln mit jeweils sechs Segmenten aufgeteilt und ermöglicht unterschiedliche Lichtdesigns und -signaturen.
Nach der Limousine ist der AUDI A6 Avant nun auch als Plug-in-Hybrid zu leasen. Der exklusive Business-Kombi hat eine 270 kW / 367 PS starke Kombination aus 2,0-Liter-Benzin- und einem Elektromotor.
Nachdem bereits die Limousine und der Avant des AUDI A4 ein frisches Gesicht bekommen haben, erhält nun auch die im gewerblichen Leasing oft gefahrene AUDI A5-Baureihe ein wichtiges Update. Die Modellpflege erstreckt sich neben dem Leasen des AUDI A5 Coupé auch auf die Karosserievarianten Audi A5 Sportback und A5 Cabrio.