Citroën e-Jumpy jetzt im Leasing bestellbar

Der Citroën e-Jumpy ist ab sofort im Leasing bestellbar. Die ersten Auslieferungen des Elektro-Transporters sollen im Oktober erfolgen. Das Leasing des e-Jumpy ist auch deshalb für Gewerbekunden interessant, da die erhöhte Umweltprämie von 9.000 Euro in der leasingrate berücksichtigt werden kann. Der Van ist in Versionen mit 50-kWh-Batterie und einer Reichweite bis maximal 230 Kilometer sowie mit 75-kWh-Akku und einer Normreichweite von bis zu 330 Kilometern zu leasen.

Darüber hinaus kann sich der Leasingkunde beim Citroën e-Jumpy für eine von drei Längenversionen entscheiden und den elektrischen Transporter auf Wunsch bei bis zu 1000 Kilogramm Zuglast auch mit einer Anhängerkupplung leasen. In allen drei Fahrmodi ist die Höchstgeschwindigkeit des 136-PS-Motors (100 kW) mit seinen 260 Newtonmetern Drehmoment auf 130 km/h gegrenzt.

Beim Leasing von Elektroautos ganz wichtig: Für die Schnellladung gibt Citroën je nach Batteriegröße einen Zeitbedarf von 30 bis 45 Minuten an. An einem 7,4-kW-Ladeanschluss lässt sich die leere Batterie des Leasingautos in weniger als acht Stunden wieder vollständig aufladen. Natürlich kann der Citroen e-Jumpy auch an eine gewöhnliche Haushaltssteckdose angeschlossen werden.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Telefon
E-Mail