Licht an beim Citroen C3-Leasing

Das Citroën C3-Leasing wurde mit einem Lifting überarbeitet. Die Neuerungen für neu bestellte C3-Leasingfahrzeuge betreffen deutlich mehr als nur die Frontpartie des französischen City-Flitzers.

Rund dreieinhalb Jahre nach Leasingstart erhält der Citroen C3 zum einen eine leicht modifizierte Front. Außerdem sind nun ein aktiver Spurhelfer, Verkehrszeichenerkennung und eine bessere Smartphone-Einbindung für das Citroen C3-Leasen verfügbar. Während Citroen die Unverbindliche Preisempfehlung für das Einstiegsmodell des C3 um rund 830 Euro zzgl. MwSt.  erhöht hat, zählen nun u.a. auch LED-Scheinwerfer zur Serienausstattung des C3-Leasing.

Motorseitig gibt es nicht viel Veränderung: Die Basisvariante des Kleinwagens wird von einem 61 kW (83 PS) starken 1,2-Liter-Dreizylinderbenziner angetrieben. Zudem gibt es auch eine Variante mit 81 kW (110 PS). Für Vielfahrer steht zudem weiterhin der 75 kW (102 PS) starke 1,5-Liter-Diesel zur Wahl.

Weitere News von Citroen

Citroën e-Jumpy jetzt im Leasing bestellbar

Der Citroën e-Jumpy ist ab sofort im Leasing bestellbar. Die ersten Auslieferungen des Elektro-Transporters sollen im Oktober erfolgen. Das Leasing...

Licht an beim Citroen C3-Leasing

Das Citroën C3-Leasing wurde mit einem Lifting überarbeitet. Die Neuerungen für neu bestellte C3-Leasingfahrzeuge betreffen deutlich mehr als nur...