Telefon
E-Mail
Jetzt wird das MAZDA-Leasing besonders attraktiv: Denn MAZDA hat gleich eine ganze Serie an „Advantage“-Sondermodellen im Leasingangebote. Gewerbliche Kunden können diese Sondermodelle jetzt beim MAZDA CX-5, CX-3, MX-5, MX-30 sowie beim Mazda2 und Mazda6 zum attraktiven Preisvorteil leasen. Dabei unterscheiden sich die einzelnen Advantage-Leasingmodelle durchaus in ihrer jeweiligen Ausstattung und Leasingrate.
MAZDA plant für das Leasing in 2021 wenige, aber dafür wichtige Neuerungen. Im April 2021 erhält das Leasen des MAZDA MX-5 eine Überarbeitung. Die das Sportwagen-Leasing betreffenden Neuerungen werden aber aller Voraussicht nach - wie bereits beim Leasing des MAZDA CX-3 - geringer ausfallen und weniger die Optik als die Technik und vor allem die Konnektivität betreffen.
MAZDA passt die das MX-5-Leasing analog zu den Leasingmodellen MAZDA 3er und CX-30 Leasing an. Künftig gibt nur noch zwei Ausstattungsvarianten, zu denen beim MX-5 Leasing verschiedene Optik- und Technik-Pakete hinzugewählt werden können. Die Basisversionen des Roadsters und der RF Version sind ausschließlich mit dem kleineren Benzinmotor Skyactiv-G 1.5 und 97 kW (132 PS) im Leasing erhältlich.