FORD Ecosport Leasen wird „Active“

Aufgrund des Erfolges der Crossover-Ausstattungslinie „Active“ bringt FORD nun auch den Ecosport als Active-Version heraus. Das neue Modell ist mit dem 92 kW (125 PS) starken 1,0-Liter-Benziner und Sechs-Gang-Schaltgetriebe zu leasen. Kennzeichnen des Ecosport Active Leasing ist die erhöhte Bodenfreiheit und zusätzlicher Karosserieschutz.

FORD hat die Active-Varianten vor zwei Jahren ins Leasing eingeführt. Nicht nur der FORD Fiesta ist als Active sehr gefragt. Inzwischen ist fast jeder fünfte FORD Focus, der im ersten Halbjahr 2020 neu in Europa zugelassen wurde, ebenfalls ein Active. Je nach Modellreihe bietet das FORD-Leasing neben der markanten Outdoor-Optik noch leistungsfähigere Federungs- und Lenkkomponenten sowie traktionsfördernde mechanische Sperrdifferenziale. Zuletzt hat FORD für die Transporter Connect als Transit und Tourneo in der Variante Active eingeführt.

Weitere News von Ford

FORD Pass Connect für das Gewerbe-Leasing erweitert

FORD erweitert den Funktionsumfang von „Ford Pass Connect“ und der zugehörige App. Gewerbliche Leasingkunden können künftig den so genannten...

FORD Kuga jetzt als Vollhybrid zu leasen

FORD erweitert das Motorenangebot beim SUV Kuga um einen Vollhybrid-Motor. Das Aggregat kombiniert einen 2,5 Liter-Benziner mit 112 kW (152 PS)...

FORD Transit Connect: +Nutzlast&-Verbrauch= TOP-Leasing

FORD kommt ab November einen modifizierten FORD Transit Connect auf den Markt. Erstmals gibt es die Lkw-Kastenwagen-Variante mit kurzem Radstand...

FORD-Rückruf: Kuga PHEV kann brennen

Der FORD Kuga Plug-in-Hybrid wird vorerst nicht mehr an Leasingkunden ausgeliefert. En fehlendes Entlüftungspaket kann im schlimmsten Fall zum...