Autoschlüssel beim MAZDA-Leasing jetzt auch in Wagenfarbe

MAZDA bietet Leasingkunden künftig noch mehr Raum für Individualität: Der Autoschlüssel eines neuen MAZDA-Leasingautos ist ab sofort auch in der jeweiligen Wagenfarbe erhältlich. Ausgenommen ist allein das Leasing des Mazda2.

Dabei ist der Begriff Autoschlüssel natürlich etwas irreführend, denn eigentlich handelt es sich hierbei um einen elektronischen Transponder. Im Leasing kann der Transponder ab sofort als Zubehör in einer von sechs Original-Fahrzeuglackierungen bestellt werden: Magmarot Metallic, Polymetalgrau Metallic, Matrixgrau Metallic, Onyxschwarz Metallic, Satinweiß Metallic und Mondsteinweiß Metallic.

Nice to know: Laut MAZDA Deutschland werden die Transpondergehäuse sogar im gleichen Lackierverfahren wie die Karosserie des Leasingfahrzeugs lackiert.

Weitere News von Mazda

Autoschlüssel beim MAZDA-Leasing jetzt auch in Wagenfarbe

MAZDA bietet Leasingkunden künftig noch mehr Raum für Individualität: Der Autoschlüssel eines neuen MAZDA-Leasingautos ist ab sofort auch in der...

Als erster Hersteller tritt MAZDA eFuel Alliance bei

Als erster Automobilhersteller ist MAZDA der e-Fuel-Alliance beigetreten. Die im vergangenen Sommer gegründete Allianz fördert Wasserstoff und...

MAZDA MX-30 vergrößert Leasingvorteil

MAZDA bietet ab sofort für den vollelektrischen MX-30 im Leasing zusätzlich ein Vorteilspaket. Mit dem „Ad’Vantage“-Paket erhält man als...

Leasingkunden wärmen ihren MAZDA MX-30 vor

Zur Einführung des vollelektrischen MAZDA MX-30 Leasing hat der japanische Hersteller die My-Mazda-App erneuert. Der Dienstwagenfahrer eines MAZDA...