Leasen Sie den OPEL Vivaro jetzt auch als Kombi

Der im Leasing bei Firmenkunden gern gefahrene OPEL Vivaro ist nun auch als Kombi zu ordnen. Bislang gab es ihn im Leasing nur als Kastenwagen und mit Doppelkabine. Die neuetse Transporter-Version von OPEL bietet Platz für bis zu neun Personen und ist in drei Längen zwischen 4,60 und 5,30 Meter zu leasen. Der besonders günstige Vivaro Kombi S verfügt bereits über Komfortsitze vorn und hilfreiche Isofix-Vorrüstungen in der zweiten Reihe. Die Rücksitze lassen sich bei diesem Van ganz ohne Werkzeug herausnehmen. Dann bietet der kürzeste Vivaro Kombi ein maximales Ladevolumen von 3,6 Kubikmetern. Der 4,95 Meter lange M bringt es auf bis zu 4,2 Kubikmeter und der L auf 4,9 Kubikmeter.

Der Großraum-Van läßt sich im Leasing auch mit einer praktischen zweiten Schiebetür auf der Fahrerseite ausstatten. Ohne Aufpreis kann beim OPEL Vivaro zwischen einer Heckklappe und Heckflügeltüren gewählt werden. Zur Standardausstattung des Vans gehören außerdem Klimaanlage, Berg-Anfahr-Assistent und Geschwindigkeitsregler mit -begrenzer. Als Business-Van im günstigen Kilometer-Leasing empfiehlt sich zudem, den Vivaro mit Parkpilot, Rückfahrkamera und alternative Sitzkonfigurationen für die Reihen zwei und drei auszustatten. Auch sollten Sie asl Gewerbekunde eines der zwei Infotainment-Systeme wählen. 

Zu leasen ist der OPEL Vivaro Kombi mit zwei Dieselaggregaten: ein 1,5-Liter-Selbstzünder ist in den Ausbaustufen mit 75 kW / 102 PS und 88 kW / 120 PS verfügbar. Der 2,0-Liter-Motor kann mit 90 kW / 122 PS oder 110 kW / 150 PS geordert werden.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Telefon
E-Mail