Telefon
E-Mail
Erst vor rund zwei Jahren startete der TOYOTA Camry im Leasing in Deutschland. Nun nimmt TOYOTA die Mittelklasselimousine bereits wieder aus dem Produktprogramm. Die Kölner Deutschland-Zentrale führen dafür ein geändertes Nachfrageverhalten der (Leasing-) Kunden an. Denn Dienstwagenfahrer wie private Kunden entscheiden sich heute vor allem für geräumige SUVs.
Der Nachfolger des Kleinstwagen TOYOTA Aygo wird ein Crossover. Der neue TOYOTA Aygo X ist die neue Generation des Einstiegsleasingmodells. Erste Fahrzeuge sollen bereits im November 2021 verleast werden. Der neue Mini-Leasing-SUV orientiert sich optisch an der Studie Aygo X Prologue und kombiniert city-taugliches Format mit sportlichem Styling.
TOYOTA wertet den Kompakt-Leasing-SUV RAV4 mit der Modellvariante Adventure auf. Die Leasingvariante ist ab Anfang nächsten Jahres erhältlich. Die Ausführung kommt mit einem komplett schwarzen Kühlergrill, schwarz eingefasste Nebelleuchten sowie einen Unterbodenschutz. Zudem hat der RAV4 verbreiterte Radkästen und steht auf mattgrauen 19-Zoll-Leichtmetallfelgen.
Ab sofort kann der TOYOTA Yaris Cross Hybrid in den Ausstattungsstufen „Adventure“ und „Premiere Edition“ mit Allradantrieb geleast werden. Der kompakte SUV kommt auf eine Systemleistung von 85 kW (116 PS) und verbraucht nach Angabe des Herstellers zwischen 4,5 und 5,0 Litern je 100 Kilometer (je nach Ausstattung).
TOYOTA startet zum 1. April ein neues Garantieprogramm „Toyota Relax“. Nach der 3-jährigen Herstellergarantie des neuen Leasingfahrzeugs bietet TOYOTA jetzt eine siebenjährige Anschlussgarantie an. Voraussetzung ist dafür, dass Inspektionen des Leasingfahrzeugs bei autorisierten TOYOTA-Service-Partnern durchgeführt werden. Die Anschlussgarantie kann einfach in die Leasingrate des TOYOTAs inkludiert werden. Vom erweiterten Garantieanspruch profitieren TOYOTA-Leasingmodelle bis zu einer Gesamtfahrleistung von 160.000 Kilometern.
TOYOTA plant in 2021 sein Leasing-Programm umfassend zu erneuern: Zu Jahresbeginn startet das Leasing des TOYOTA Highlander. Der Familien-SUV wird ausschließlich mit Hybridantrieb zu leasen sein. Im März rollt der neue TOYOTA Mirai an. Abgesehen vom HYUNDAI Nexo wird er das Einzige in Deutschland zu leasende Brennstoffzellen-Fahrzeug sein – und dies bereits in der zweiten Generation.
Schon in der Grundausstattung ist der TOYOTA C-HR ein wirklich interessanter Leasing-Crossover und lädt Passanten zum genauen Hingucken ein. Nun erweitert TOYOTA mit zwei neuen Ausstattungslinien die Angebotspalette im Leasing des kompakten SUVs.
Das TOYOTA Camry-Leasing startet mit modifizierter Front und erweiterter Sicherheitsausstattung ins nächste Modelljahr. Der Innenraum des Leasingwagens wurde aufgewertet und verfügt nun über ein 9-Zoll-Touchscreen. Deutlich benutzerfreundlicher ist das Multimediasystem beim Camry-Leasen, dass nach wie vor auch auf mechanische Tasten und Regler setzt.
Der TOYOTA Prius Hybrid ist in Deutschland ab sofort nicht mehr im Leasing bestellbar. Nach rund zwei Jahrzehnten hat TOYOTA den Hybrid-Pionier Prius in Deutschland vom Leasingmarkt genommen. Nur die optisch eigenständige PHEV-Variante mit extern aufladbarer Batterie ist noch zu leasen.
Mit einem modernisiertem Markenlogo präsentiert sich TOYOTA künftig in Europa. Damit signalisiert der japanische Hersteller den Beginn eines neuen Zeitalters und den Übergang vom Automobilproduzenten zum Mobilitätspartner – inklusive des attraktiven TOYOTA Leasing.
Der TOYOTA RAV4 Plug-in Hybrid ist ab sofort im Leasing bestellbar. Bis zu 75 Kilometer (WLTP-Zyklus) legt der Leasing-SUV RAV4 lokal emissionsfrei zurück. Das ist ein wahrer Topwert beim SUV-Leasing. Damit deckt der TOYOTA die tägliche Wegstrecke der meisten Berufspendler in Deutschland ab.