Mehr Ausstattung beim Leasen von SKODA Karoq und Kodiaq

SKODA hat seine Leasingmodelle SKODA Karoq und Kodiaq überarbeitet. Die Serienausstattungen der beliebten Dienstwagen sind ein gutes Stück umfangreicher geworden. Zudem gibt es neuen Infotainment-Systeme zu leasen und zusätzliche Ausstattungsdetails. Die aufgewerteten SKODA-Modelle sind ab sofort zu unveränderten Leasingraten bestellbar. In der Ausstattung Active verfügen beide Modelle nun serienmäßig über Bluetooth, DAB+ und ein Multifunktions-Lederlenkrad. In den Varianten Scout und Sportline ist zudem das Musiksystem Bolero in der Leasingrate enthalten.

Verbessert wurden u.a. die Infotainment-Systeme der Leasingfahrzeuge. Sie bieten neben der digitalen Sprachassistentin Laura nun auch Online-Funktionalitäten und die drahtlose Wireless-Smartlink-Technologie für Apple-Handys. Letztere ist in Kombination mit dem Infotainment-System „Bolero“ oder einem Navigationssystem im Leasing inklusive. Zudem erhält sowohl das Karoq- als auch das Kodiaq-Leasing aktuelle Schnittstellen für Mobiltelefone und Speichermedien. Moderne USB-C-Anschlüsse ersetzen bei den Leasingmodellen die bekannten USB-A-Ports – auf Wunsch auch am Innenspiegel.

Neu sind bei den beiden SKODAs die Assistenzsystempakete Traveller und Traveller Plus, die mit Ausnahme des Basismodelle für alle Ausstattungslinien erhältlich sind. Das Traveller-System bündelt verschiedene Funktionen und erkennt zum Beispiel auch einen medizinischen Notfall des Dienstwagenfahrers. Zum Umfang zählen der prädiktive und adaptive Abstandsassistent, eine verbesserte Verkehrszeichenerkennung sowie der adaptive Spurhalteassistent mit Baustellenerkennung. In Verbindung mit DSG sind darüber hinaus Stau- und Notfallassistent beim Leasen enthalten. Hat das Leasingfahrzeug ein beheizbares Lenkrad, kann das Assistenzsystem Traveller sogar während der Fahrt prüfen, ob der Fahrer des geleasten SKODA mindestens alle 15 Sekunden das Lenkrad berührt. Greift der Fahrer trotz Warnung nicht ein, aktiviert der Notfallassistent die Warnblinkanlage des Leasingwagens und bringt den SKODA kontrolliert zum Stehen. Im Traveller Plus-Paket ist zusätzlich einen Spurwechsel- und Ausparkassistent sowie einen Ausstiegswarner für den SKODA im Leasing enthalten.

Beim Leasing der Sportline-Editionen von SKODA Karoq bzw. Kodiaq sowie beim Leasen des Kodiaq RS erhalten Leasingkunden in Verbindung mit dem Direktschaltgetriebe (DSG) und Schaltwippen ein beheizbares Lenkrad mitgeliefert.

Der SKODA Karoq ist jetzt auch mit einer Drei-Zonen-Klimaautomatik zu leasen. Ab der Ausstattungsvariante Ambition beinhaltet das SKODA-Karoq-Leasing jetzt einen Anhängerrangierassistenten und ein Area-View-System. Zum Leasen des SKODA Karoq Ambition zählt nun auch das schlüsselloses Startsystem. Und der Karoq Sportline rollt ab sofort serienmäßig auf schwarz lackierten und glanzgedrehten 19-Zoll-Leichtmetallfelgen.

Die Basisversion des SKODA Kodiaq-Leasing verfügt nun ebenfalls über ein schlüsselloses Startsystem. Das schlüssellose Zugangssystem wurde zudem auf die hinteren Plätze ausgeweitet. Leasingkunden des Kodiaq RS oder der Sportline-Variante können eine neue Lederausstattung inklusive belüfteten Vordersitzen im Leasing auswählen. Das Jubiläumsmodell Kodiaq Drive 125 hat ab Werk einen Parklenkassistenten. Ebenfalls zum Serienumfang des geleasten Kodiaq zählen das beheizbare Lenkrad sowie das Assistenzsystempaket Traveller Plus.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Telefon
E-Mail