SKODA Kodiaq und Superb: Kräftigeren Diesel leasen

SKODA führt in den Baureihen SKODA Kodiaq und Superb eine neue große Dieselmotorisierung ein. Das Aggregat der Evo-Generation verfügt über zwei Liter Hubraum und leistet 200 PS (147 kW). Das  SKODA Kodiaq und Superb Leasing mit diesem Motor ist jeweils an ein Sieben-Gang-Direktschaltgetriebe (DSG) gekoppelt. Beim Leasen des SKODA Kodiaq ist dies zudem an den Allradantrieb geknüpft, im Superb gibt es wahlweise auch reinen Frontantrieb. Der neue Motor löst den bisherigen 190-PS-Diesel ab.

Weitere News von Skoda

Kalenderfunktion für SKODA Scala und Kamiq Leasingfahrzeuge

Ein interessantes neues Feature für Dienstwagennutzer bringt SKODA in den Leasingmodellen Scala und Kamiq. Die Infotainment-Anwendung wird um eine...

Einstieg ins SKODA Octavia iV Leasen noch günstiger

Der SKODA Octavia iV ist nun auch in der Einstiegsausstattung „Ambition“ zu leasen. Der gefragte Plug-in-Hybrid wird damit im Leasing noch...

„Clever“ an der SKODA Leasingrate sparen

SKODA führt für verschiedene Baureihen die „Clever“-Sondermodelle ein. Leasingkunden kommen bei diesen Sondermodellen auf noch günstigere...

SKODA Karoq mit kleinem Diesel leasen

Bei SKODA ist der SUV Karoq 2,0 TDI mit einer neuen Einstiegsmotorisierung zu leasen. Mit dem Vier-Zylinder-Diesel verfügt das Karoq-Leasing über...