SKODA Octavia als Mildhybrid neu im Leasing

SKODA bringt im SKODA Octavia Leasing unter der Motorbezeichnung „e-TEC“ seinen ersten Mildhybrid auf den Leasingmarkt. Das beliebte Flottenfahrzeug ist mit einem 1,0 TSI Dreizylindermotor zu leasen, der 81 kW (110 PS) leistet. Zukünftig will SKODA noch eine 1,5-Liter-Variante mit 110 kW (150 PS) nachlegen. Das Octavia e-Tec-Leasing kommt mit einem Sieben-Gang-Direktschaltgetriebe (DSG) sowie einem leistungsfähigen 48-Volt-Riemen-Startergenerator. Der 0,6 kWh-Akku ist unter dem Beifahrersitz des Leasingautos verbaut und wird ausschließlich durch Bremsenergie-Rückgewinnung geladen. Er versorgt auch die 12-Volt-Starterbatterie mit Strom.

Der SKODA Octavia e-tec ist als Limousine und auch als Combi zu leasen. Der Normverbrauch liegt zwischen 4,2 und 4,4 Litern je 100 Kilometer. Bei Bedarf gibt der Mildhybrid dem Motor einen Boost von bis zu 50 Newtonmetern Drehmoment. Auch „Segeln“ bei abgeschaltetem Motor ist mit dem neuen SKODA Octavia e-Tec Leasing zu machen. SKODA rechnet durch die Mildhybrid-Technik bis zu 0,4 Litern Kraftstoff auf 100 Kilometern für einen geleasten SKODA Octavia einzusparen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Telefon
E-Mail